Feedback Teil 2

Eure behutsame Art der Leitung tut mir sehr gut und hilft mir, mich auch in meinen Grenzen besser wahrzunehmen und zu respektieren. Auf dieser Grundlage fiel es mir leicht, neue Schritte zu wagen. Und da wartet noch mehr auf mich, was gelebt werden will.
Manuela

Den großen Raum jenseits meines kleinen Ich, der lässt mich nicht mehr los. Immer öfter, wenn ich wieder in alte Muster verfalle, meldet sich diese Stimme in mir und sagt "Klemens, du bist mehr als das!", und ich kann meine Dramen nicht mehr so ernst nehmen.
Konny

Das Jahrestraining war etwas vom besten was ich je gemacht habe in meinem Leben. Das ist jetzt schon vier Jahre her und noch immer kann ich von dieser inneren Haltung profitieren, sie sinkt immer noch tiefer. Jetzt beim Assistieren es nochmal von einer anderen Seite zu erleben ist sehr kostbar für mich.
Arne

Bild rechts

"Sein mit dem, was ist", das war vorher eine hohle Floskel, die jetzt mit Leben gefüllt ist. Es ist ein Weg, den ich weiter gehen werde. Ihr habt mir wichtige Impulse gegeben, die mich begleiten werden. Und dein Leitungsstil ist so unauffällig und doch so wirksam, kein Gurugehabe, keine Aufdringlichkeit. Ich konnte ganz für mich hier sein. Das habe ich genossen.
Bruno

"Ich bin ein sexuelles Wesen!" Es ist so simpel und doch so folgenreich, diese Tatsache endlich mal eingehend zu würdigen. Darin liegt Kraft, es verleiht meiner Lust Flügel. Jaaa! Ich werde meine Lust leben! Und ich freue mich drauf. Okay, die Angst vor Zurückweisung, die ist nicht weg, das ist schon klar. Aber sie hat micht nicht mehr ganz im Griff. Ich weiß jetzt, dass meine Lust eigentlich ein Geschenk ist und ich Zurückweisung nicht mehr als Demütigung erleben muss.
Manfred

Was für ein Geschenk mich wieder so lebendig und intensiv zu spüren, das pralle Leben zu fühlen, und ich habe Lust auf mehr. Und ich habe etwas Angst vor meinem Alltag. Es wird nich Zeit brauchen, das zu integrieren.
Tom

Ich hatte keine Ahnung was Dämonen sind, aber bestimmt etwas ganz dunkles, angsteinflößendes. Und jetzt haben wir damit gespielt, und all diese tabuisierten Aspekte in mir fangen an zu tanzen, und da steckt unglaublich viel Kraft und Lebenslust drin. Ich fühle mich vollständiger.
Franz

Wann immer ich an meiner Partnerin herumschraube, sie anders haben will, dann wirds echt eng. Streit. Aber es gelingt mir immer mehr, sie so zu nehmen und zu repektieren so wie sie ist, und bei meinen Gefühlen zu bleiben, und dann ist Frühling.
Walter

Ich hatte vorher viele einzelne Workshops besucht, aber das Jahrestraining katapultierte mich auf eine andere Ebene, die sich nicht so schnell erschließt. Ich bin dankbar für die tiefen Begegnungen und Freundschaften, die entstanden sind.
Kathrin

 

weiter

Feedbacks
Bild

Weitere Feedbacks zu Seminaren finden sich auch in unserem Gästebuch.

Weitere Infos

HomeTermineWorkshopsWochenendseminare Intensivgruppen Paarseminare Feriengruppen Trainings Sonstiges Tantra - Raum des SeinsTantra Der Raum des Seins Tantra - ein Gedicht Die Kunst des Seins Die Schule des SeinsWarum eine Schule des Seins? Wie lernen wir zu sein? Sein und Tun Lernen im Sein Lernen und Heilen Lernklima Drei Lernzonen Beschweren Verantwortung TrainingsTantra Jahrestraining Ich Du Wir Training Ausbildung Institut und LeitungSeminarleiter Mitarbeiterinnen Teilnehmer-FeedbacksFeedback 2 Feedback 3 Feedback 4 Feedback 5 Feedback 6 Feedback Sommerfest SeminarorteSeminarhaus Stiersbach Gut Helmeringen Podere Le Capannacce Seminarhotel Seidenbuch Herzenslust Mysterien Herzensfeuer Leben, Lieben Lustvoll Mannsein Texte Blog Weitere Buchtipps Bestellformular Einzel- und PaartherapieAnmeldungOnline-Anmeldung Anmeldebedingungen Standby Anmeldung ServiceProgrammheft Newsletter Kleinanzeigen Links Schule des Seins - Webshop KontaktImpressum