Besonderheiten des Ich – Du – Wir Trainings

Das Training wird von Saleem Matthias Riek geleitet, unterstützt von einem Assistententeam. Als Leitungsteam beanspruchen wir nicht die höchste Autorität im Raum, sondern stellen uns in Ausübung unserer Rolle in den Dienst der Dynamik aus Ich, Du und Wir.

Es geht in diesem Training (wie auch sonst in der Schule des Seins) nicht darum, dem Leben unseren Willen aufzuzwingen oder intelligenter zu sein als das Leben. Wie können wir statt dessen intimer mit allen Facetten des Lebens in Kontakt kommen, die sich durch uns selbst ausdrücken oder von außen auf uns zukommen? Göttliche Himbeeren

Die Rolle der Leitung besteht vor allem darin, diesem Prozess Aufmerksamkeit und Transparenz zukommen zu lassen, sodass jeder seine Inspiration und seine Verantwortung wahrnehmen kann.

Der Rahmen wird so beschaffen sein, sodass wir uns auch in unwegsame und für das alte Selbstbild bedrohliche Gebiete vorwagen können. Doch unser Vertrauen gilt nicht in erster Linie dem Rahmen, sondern dem Leben selbst, das durch uns alle zum Ausdruck kommt und sich durch unsere Präsenz und Achtsamkeit seiner selbst bewusst werden kann.

Alle Frauen und Männer, die an diesem Training teilnehmen, sind Mitgestalter dieses Trainings. Sie werden eingeladen, herausgefordert und ermutigt, sich so einzubringen, als wäre das Training genau für sie selbst konzipiert.

Deine Anwesenheit ist – ob du das nun bewusst so wahrnimmst oder nicht – eine wesentliche kreative Kraft, die das Training zu dem werden lässt, was es in jedem Moment ist. Es geht darum, dein eigenes kreatives Potenzial kennen zu lernen und bewusster einzusetzen. Wir könnten auch sagen, es geht darum erwachsen zu werden, und dabei unsere kindlichen, zurückgezogenen, bedürftigen, aber auch unbekümmert-genialen Seiten nicht abzuspalten oder zu überwinden, sondern zu integrieren.

Es hat manchmal den Anschein, das Leben sei komfortabler und einfacher, wenn wir in irgendeiner Form von Opfer- oder Mangelbewusstsein verbleiben und dieses pflegen und immer neu gestalten und rechtfertigen. AufmerksamDas Training lädt dazu ein, Glaubensätze, die im Verborgenen schlummern und sich tarnen, auf einfühlsame Weise zu entdecken und deren Hypothesen unvoreingenommen mit den aktuellen Erfahrungen abzugleichen.

Daraus kann das Anliegen hervorgehen, selbst zeitweilig die Führung zu übernehmen, für dein eigenes Leben, für deine Begegnungen und auch für unser Zusammensein. Das Training gibt dir Gelegenheit und Ermutigung, in der Trainingsgruppe deine Ideen und Talente einzubringen und ggfs. eine Sequenz zu leiten, alleine oder gemeinsam in einem Team.

Du bekommst die die Möglichkeit, Selbsterforschung, inneres Wachstum und Heilung mit der Ausbildung von Fähigkeiten und Talenten zu verbinden. Beides kannst du vielleicht in deinem Privatleben, vielleicht aber auch in deinem beruflichen Umfeld nutzen.

Die Gewichtung dieser beiden Aspekte (Selbsterforschung und Ausbildung) bestimmst du selbst, durch die Art und Weise, wie und womit du dich einbringst. Wenn es für dich nicht „dran“ ist, Führungsausgaben zu übernehmen, darf das genauso sein wie dich wiederholt darum zu bewerben. Was du aus deinem Alltag in die Gruppe einbringst oder ob du lieber Abstand dazu haben möchtest, liegt ebenfalls in deiner Verantwortung.

 

Die Gestaltung unseres Zusammenseins

Wir gestalten unser Zusammensein auf vielfältige und lebendige Weise mit

  • Begegnung und Berührung
  • Körpererfahrung und Tanz
  • Theater- und Rollenspiel
  • erotischer und emotionaler Präsenz
  • verbalem Austausch
  • transparenter Gruppendynamik
  • Ritualen in Paaren, Kleingruppen und Großgruppe
  • stillen und bewegten Meditationen
  • offenem Raum für Unvorhergesehenes
  • Sequenzen, die von Teilnehmerinnen und Teilnehmern eingebracht werden
  • dem Feiern dessen, was gerade ist...

 

Weiter zur Vision

Alle Termine des Trainings

HomeAktuelles TermineWorkshopsWochenendseminare Intensivgruppen Frauen und Männer Paarseminare Feriengruppen Trainings Sonstiges TrainingsTantra Jahrestraining Ich Du Wir Training Ausbildung Bücher und TexteHerzenslust Mysterien Herzensfeuer Leben, Lieben Lustvoll Mannsein Texte Blog Bestellformular Weitere Buchtipps Institut und LeitungDie Schule des Seins Tantra - Raum des Seins Seminarleiter Mitarbeiterinnen Seminarorte Häufige FragenHäufige Fragen 2 Häufige Fragen 3 Häufige Fragen 4 Teilnehmer-FeedbacksFeedback 2 Feedback 3 Feedback 4 Feedback 5 Feedback 6 Feedback Sommerfest Einzel- und PaartherapieAnmeldungOnline-Anmeldung Anmeldebedingungen Zahlungsformalitäten Frühbucherrabatt Standby Anmeldung ServiceNewsletter Schule des Seins SdS Webshop Programmheft Mitfahrbörse Gästebuch Kleinanzeigen Tantranetz Links KontaktImpressumDatenschutz

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.