Nataraj ShivaSonstige Veranstaltungen

 Hier finden Sie alles, was nicht in die anderen Kategorien passt.

Bild

Angenommen Sein

Einführungstag

Angenommen sein, gesehen werden mit allem, was uns ausmacht. Willkommen und wertgeschätzt in der ganzen Fülle unseres Seins, auch als sinnlich erotische Wesen. Dieses Grundbedürfnis ist uns schon in die Wiege gelegt, zutiefst menschlich und beeinflusst viele unserer Handlungen und seine Erfüllung unser Wohlbefinden. Oftmals geben wir es nicht gerne zu, nicht einmal uns selbst gegenüber. Scheint es doch im Alltag eher, dass das Leben ohne Bedürfnisse leichter wäre.

Wir sind körperliche Wesen. Über direkte achtsame Begegnungen, Körperkontakt und liebevolle Berührung, können wir uns begreifbar angenommen und willkommen fühlen.

An diesem Tag werden wir mit verschiedenen Elementen spielen. Unterstützt durch Präsenz, Wahrnehmung und Bewusstsein können wir unsere Wünsche und Bedürfnisse besser kennenlernen, zunehmend Einfluss nehmen und dafür sorgen, dass sie immer mehr erfüllt werden.

Wir werden tanzen, meditieren, uns begegnen und austauschen, berühren, lachen, fühlen, spüren mit viel Respekt für die individuellen Grenzen.

Mit der zunehmenden Annahme von uns selbst, wächst auch die Fähigkeit anderen wohlwollend und annehmend zu begegnen. Unser Leben, unsere Lust und unsere Beziehungen können an Tiefe und liebevoll nährenden Begegnungen gewinnen.

Bild

Lustvoll und Lebendig

Erregende Vorfreude, wonniges Beben im ganzen Körper, wohlig-sinnliches Genießen im Moment: So kann sich lustvolle Lebendigkeit anfühlen.

Während Lebendigkeit vor allem im Körper erlebt wird, enthält unsere Lust auch eine stark gedanklichen Komponente. Vorfreude, verlangende Sehnsucht, Phantasien, all das spielt sich zunächst im Kopf ab und wirkt sich doch körperlich-lustvoll aus.

Auch wenn wir uns mehr Lust und Lebendigkeit wünschen, kann die Vorstellung davon Angst und Scham auslösen. Wo kämen wir denn hin, wenn jeder ...? Welche allzu bekannten Warnungen können wir loslassen? Was wollen wir uns erlauben? Wo sind unsere eigenen Grenzen?

Mit Atem, Tanz, Berührung und Begegnung werden wir mehr Lebendigkeit in unseren Körper einladen und auf verschiedenen Ebenen erforschen. Du bist eingeladen, deiner individuellen Fährte zu folgen, in dem für dich stimmigen Tempo und deiner eigenen Dosierung.

Dieser Kurs bietet eine Einstimmung für das folgende Event Abenteuer Eros und ist für Menschen gedacht, die die Schule des Seins noch nicht kennen oder die sich in kleinerem geschützteren Rahmen auf die folgenden Tage einstimmen möchten.

 

Abenteuer Eros

Ein besonderes Event für Begegnung, Erotik und Miteinander Sein

Flyer Abenteuer ErosAbenteuer Eros lädt dich ein, mit deiner erotischen Energie und Lust zu spielen, dich achtsam und im Bewusstsein deiner Grenzen einzulassen, so wie es für dich stimmig ist.

Abenteuer Eros ist kein angeleitetes Seminar, sondern ein offenes Feld, in dem du dich entdecken und ausprobieren kannst. In vielfältigen Workshops, die sowohl von uns als auch von TeilnehmerInnen angeboten werden, kannst du tanzen, kuscheln, massieren, berühren, dich und andere spüren… 
Oder du nimmst dir eine kleine Auszeit. Unsere Empfehlung: Weniger ist oft mehr!

Eine morgendliche Meditation sowie ein regelmäßiger Kreis aller stärken die Präsenz und Verbindung miteinander.
 
Teilnahmevoraussetzungen: Du hast mindestens ein Seminar bei der Schule des Seins besucht oder nimmst am Workshop Lustvoll und Lebendig teil, der direkt davor am Mittwoch Abend, 6. März 2019, beginnt.
 

 

Bild

Willkommen im Sein

Einführungsworkshop

Dieser Tagesworkshop ist eine gute Gelegenheit, die Kunst des Seins kennenzulernen und einen ersten Geschmack zu bekommen. Wir werden gemeinsam einen geschützten Rahmen kreieren, worin deine Liebe und deine Natur als sinnliches Wesen DA-SEIN dürfen, mit dem, was bei dir gerade ist. Wir werden meditieren, tanzen, einander achtsam begegnen und berühren und uns im Kreis austauschen, soweit wie du dazu bereit bist.

Willkommen im Sein dient als Einstimmung für das direkt anschliessende Sommerfest, vor allem (aber nicht nur) für Menschen, die die Schule des Seins oder The Art of Being noch nicht kennen oder die wieder in diesen Raum eintauchen möchten.

Bild

Sommerfest der Schule des Seins

Wir feiern unser Dasein

Das Sommerfest ist auch in diesem Jahr eine Gelegenheit für Menschen, die die Kunst des Seins kennen und lieben, auf Gut Helmeringen zusammen zu kommen und sich auf vielfältige Weise zu begegnen.

Organisiert und gestaltet von den Teilnehmern des neuen Ich Du Wir - Trainings wird es wieder einen bunten Strauß von Miniworkshops geben und viele Möglichkeiten für Begegnung, Tanz, Berührung, Meditation, Feiern, Baden, Austausch, Lebendigkeit und Lebenslust.

 

Wenn du die Kunst des Seins noch nicht kennst, gibt es von Donnerstag auf Freitag den Einführungstag Willkommen im Sein, daran anschließend bist du auch zum Sommerfest willkommen.

 

 

Schule des Seins Newsletter

kostenlos und unverbindlich abonnieren

Weitere Infos

HomeAktuelles TermineWorkshopsWochenendseminare Intensivgruppen Paarseminare Feriengruppen Trainings Sonstiges TrainingsTantra Jahrestraining Ich Du Wir Training Ausbildung Herzenslust Mysterien Herzensfeuer Leben, Lieben Lustvoll Mannsein Texte Blog Weitere Buchtipps Bestellformular Institut und LeitungDie Schule des Seins Tantra - Raum des Seins Seminarleiter Mitarbeiterinnen Seminarorte Teilnehmer-FeedbacksFeedback 2 Feedback 3 Feedback 4 Feedback 5 Feedback 6 Feedback Sommerfest Einzel- und PaartherapieAnmeldungOnline-Anmeldung Anmeldebedingungen Standby Anmeldung ServiceNewsletter Schule des Seins SdS Webshop Programmheft Kleinanzeigen Tantranetz Links KontaktImpressumDatenschutz

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.