Nataraj ShivaSonstige Veranstaltungen

 Hier finden Sie alles, was nicht in die anderen Kategorien passt.

Bild

Angenommen Sein

Einführungstag

Angenommen sein, gesehen werden mit allem, was uns ausmacht. Willkommen und wertgeschätzt in der ganzen Fülle unseres Seins, auch als sinnlich erotische Wesen. Dieses Grundbedürfnis ist uns schon in die Wiege gelegt, zutiefst menschlich und beeinflusst viele unserer Handlungen und seine Erfüllung unser Wohlbefinden. Oftmals geben wir es nicht gerne zu, nicht einmal uns selbst gegenüber. Scheint es doch im Alltag eher, dass das Leben ohne Bedürfnisse leichter wäre.

Wir sind körperliche Wesen. Über direkte achtsame Begegnungen, Körperkontakt und liebevolle Berührung, können wir uns begreifbar angenommen und willkommen fühlen.

An diesem Tag werden wir mit verschiedenen Elementen spielen. Unterstützt durch Präsenz, Wahrnehmung und Bewusstsein können wir unsere Wünsche und Bedürfnisse besser kennenlernen, zunehmend Einfluss nehmen und dafür sorgen, dass sie immer mehr erfüllt werden.

Wir werden tanzen, meditieren, uns begegnen und austauschen, berühren, lachen, fühlen, spüren mit viel Respekt für die individuellen Grenzen.

Mit der zunehmenden Annahme von uns selbst, wächst auch die Fähigkeit anderen wohlwollend und annehmend zu begegnen. Unser Leben, unsere Lust und unsere Beziehungen können an Tiefe und liebevoll nährenden Begegnungen gewinnen.

Leider keine aktuellen Termine verfügbar

Bild

Miteinander Sein - gemeinschaftliche Sommerwoche

Eine Woche an einem wunderschönen Platz mit gleichgesinnten Menschen verbringen. Begegnen, Berühren, Austauschen, langsam werden, die Seele baumeln lassen, die Verbundenheit zu sich und anderen wiederfinden.

Diese Woche bietet einen Erlebnisraum, den wir miteinander gestalten. Es handelt sich nicht um einen Workshop. Unser Zusammensein lebt durch den Beitrag, die Lebendigkeit und die Verantwortlichkeit von jedem einzelnen.

Das Begleitungsteam wird für den organisatorischen Rahmen sorgen. Es wird einen gemeinsamen Beginn und Abschluss geben. Im Morgenkreis werden die Angebote für den kommenden Tag vorgestellt. Der restliche Tag ist frei für Meditationen und die verschiedenen Angebote und Miniworkshops, an denen du teilnehmen kannst – oder auch nicht.

Gemeinsames Aushängen im paradiesischem Olivenhain, Wasserspiele im Pool, ein gutes Buch in der Hängematte, Singen unterm Sternenhimmel … Neben den Gruppenangeboten bietet auch das weitläufige, malerische Gelände viele Möglichkeiten, die vergessen lassen, dass innerhalb dieser Woche keine Ausflüge in die Umgebung möglich sind.

 

Die Woche ist offen für alle, die schon einige Vorerfahrung bei der Schule des Seins mitbringen und Lust haben, sie mit ihrer Präsenz und eigenen Ideen oder Angeboten mitzugestalten.

 

Leider keine aktuellen Termine verfügbar

Abenteuer Eros

Ein besonderes Event für Begegnung und Miteinander Sein

Flyer Abenteuer ErosVon sanft bis prickelnd ist vieles möglich.
 
ABENTEUER EROS lädt dich ein, mit deiner erotischen Energie zu spielen, achtsam und im Bewusstsein deiner Grenzen.
 
ABENTEUER EROS ist kein angeleitetes Seminar, sondern ein offenes Feld der Möglichkeiten, mit unterschiedlichen Workshops, die vom Team oder von TeilnehmerInnen gestaltet werden.

Wir tanzen, kuscheln, meditieren, massieren, berühren, tauschen uns aus und können auch jederzeit eine Auszeit nehmen.
 
Auch Frauen und Männer ohne Vorerfahrung in der Schule des Seins sind bei Abenteuer Eros willkommen. Für sie wird ein als Einführung geeigneter Miniworkshop am Freitag Vormittag ins Programm integriert.
 
Text von Eva aus dem Leitungs-Team zu den manchmal unterschiedlichen Bedürfnissen von Frauen und Männern

 

Leider keine aktuellen Termine verfügbar

Bild

Liebeszeit und Sinnlichkeit

Ein besonderer Event für Singles und Paare

"Liebeszeit und Sinnlichkeit" lädt dazu ein, dich vertieft mit Themen rund um die Liebe zu beschäftigen – zu dir selbst, zu anderen Menschen und zur Welt. Der Bogen der einzelnen Workshop-Angebote ist weit gespannt: von Meditationen und Gesprächsrunden über Kuscheln und liebevolle Berührungen bis zu sinnlich-erotischen Erfahrungen. Du bist herzlich eingeladen, dich spielerisch und achtsam auszuprobieren. Neben einem gemeinsamen Rahmenprogramm wählst du frei aus parallelen Mini-Workshops, die von Mitgliedern des Teams oder einzelnen Teilnehmern angeboten werden. Oder du gönnst dir mal eine Auszeit.

In gemeinsamen Runden gibt es Raum, dich mit deinem Erleben mitzuteilen und für die damit verbundenen inneren Prozesse. Ob du dich vorsichtig in Begegnungen hineinwagen oder neugierig-mutig Neues erforschen möchtest, beides ist möglich, navigiere selbst zwischen diesen beiden Polen. Wegweiser sind dabei deine eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Grenzen, und natürlich auch die der anderen. Wir bewegen uns im Spannungsfeld von Ich, Du und Wir.

Der offizielle Beginn des Events ist am Freitagabend nach dem Abendessen. Gerne kannst du bereits am Donnerstag anreisen, um in einer kleineren Gruppe erste Erfahrungen zu machen oder einfach viel Zeit zum Ankommen zu haben. Zusätzliche Kosten entstehen in dem Fall nur für einen Tag Unterkunft und Verpflegung.

Liebeszeit und Sinnlichkeit ist gleichermaßen geeignet für Singles und Paare.

Bild

Willkommen im Sein

Einführungsworkshop

Dieser Tagesworkshop ist eine gute Gelegenheit, die Kunst des Seins kennenzulernen und einen ersten Geschmack zu bekommen. Wir werden gemeinsam einen geschützten Rahmen kreieren, worin deine Liebe und deine Natur als sinnliches Wesen DA-SEIN dürfen, mit dem, was bei dir gerade ist. Wir werden meditieren, tanzen, einander achtsam begegnen und berühren und uns im Kreis austauschen, soweit wie du dazu bereit bist.

Willkommen im Sein dient als Einstimmung für das direkt anschliessende Sommerfest, vor allem (aber nicht nur) für Menschen, die die Schule des Seins oder The Art of Being noch nicht kennen oder die wieder in diesen Raum eintauchen möchten.

Leider keine aktuellen Termine verfügbar

Bild

Liebe, Eros und Bewusstsein

Das tantrische Festival zum Jahreswechsel

Welchen Raum haben Liebe und Eros in unserem Leben? Nehmen wir diese Urkräfte unserer Existenz so wichtig, wie sie das eigentlich für uns sind? Manchmal brauchen wir etwas Zeit und Abstand, um mit wachem Bewusstsein auf unseren Gewohnheiten und unsere Beziehungen schauen zu können.

Was macht Liebe in ihrem Wesen nach aus? Wie laden wir Eros in unseren Alltag ein? Was erleichtert es uns, Lust und Liebe intensiver zu leben und zu genießen? Nach was sehnen wir uns? Was befürchten wir? Wie räumen wir Hindernisse aus dem Weg?

Mit alten und neuen Freundinnen, Freunden und Weggefährten hast du die Möglichkeit, auf Spurensuche zu gehen und jenseits eingetretener Pfade Quellen deiner Lebensfreude zu entdecken und sprudeln zu lassen. Verschiedene Formen von Tanz und Berührung, von Begegnung und Stille sowie gemeinsamer Austausch werden dich dabei unterstützen.

Die Zeit zwischen den Jahren eignet sich wunderbar, uns auf Wesentliches zu besinnen. Dieser besonders kraftvolle Event gibt dir die Möglichkeit, konkret und sinnlich wesentliche und neue Erfahrungen zu machen, die nachhaltig in deinen Alltag hinein wirken können. In einem feierlichen Ritual zum Jahreswechsel stellen wir die Weichen neu für Liebe, Eros und Bewusstsein.

Diesmal wird Saleem In einem etwas veränderten Format von einem Team unterstützt. Es wird Seqenzen in der Großgruppe geben und ggfs. auch parallele Angebote, die von Mitgliedern des Teams geleitet werden.

Anmeldung

Bild

Sommerfest der Schule des Seins

Wir feiern unser Dasein

Das Sommerfest ist auch in diesem Jahr eine Gelegenheit für Menschen, die die Kunst des Seins kennen und lieben, auf Gut Helmeringen zusammen zu kommen und sich auf vielfältige Weise zu begegnen.

Organisiert und gestaltet von der Being with People- Gruppenleiterausbildung wird es wieder einen bunten Strauß von Miniworkshops geben und viele Möglichkeiten für Begegnung, Tanz, Berührung, Meditation, Feiern, Baden, Austausch, Lebendigkeit und Lebenslust. 

Dieses beliebte Treffen ist offen für alle, die die Schule des Seins bereits kennen.

Bild

Sinnliches Öl-Ritual

Fühlen – Loslassen – Vertrauen

Am Nachmittag gibt es genügend Zeit, in der Gruppe anzukommen. Tanz und Begegnungsübungen, eine Sharingrunde sowie Raum für deine Fragen schaffen Vertrauen in der Gruppe und einen achtsamen, respekt- und liebevollen Rahmen. Klare Regeln für das Ritual geben dir Sicherheit.

Das sinnliche Öl-Ritual am Abend bietet dir die Möglichkeit, dich in Loslassen und Hingabe zu üben und dir selbst in tiefer Verbindung zu begegnen.

Unbekleidet und mit geschlossenen Augen wirst du in die abgedunkelte Ölwanne geführt. Du legst dich auf den angewärmten Boden, wirst mit warmem Öl übergossen und spürst andere Körper. Die Augen bleiben geschlossen, es wird nicht gesprochen. Die Reise beginnt.

Getragen und geschützt durch den zeremoniellen Raum und des umhüllenden Öls bist du eingeladen, in berührende neue Erfahrungen hineinzutauchen. Der sichere Rahmen hilft dir, anzunehmen was dir auf dieser Reise begegnen mag: möglicherweise unangenehme Gefühle wie z.B. Scham oder Angst, oder Themen wie Geborgenheit, Freude, Liebe, Lust, Ozeanisches Sein.

Nach dem Ritual gibt es Raum zum Nachspüren und am folgenden Vormittag Gelegenheit für Erfahrungs-Austausch und Unterstützung für die Integration in den Alltag.

Vorausssetzung für die Teilnahme ist die vorherige Teilnahme an mindestens einem Wochenendworkshop in der Schule des Seins.

Leider keine aktuellen Termine verfügbar

Schule des Seins – Newsletter

kostenlos und unverbindlich abonnieren

Weitere Infos

HomeAktuelles TermineWorkshopsWochenendseminare Intensivgruppen Frauen und Männer Paarseminare Feriengruppen Trainings Sonstiges Online Meeting TrainingsTantra Jahrestraining Ich Du Wir Training Ausbildung SdS-Trainingsliste Institut und LeitungSeminarleitung Seminarorte Mitarbeiterinnen Die Schule des Seins Tantra Klimaschutz MediathekBücher Videos Audio Grafiken Weblog Texte Bestellformular Häufige FragenHäufige Fragen 2 Häufige Fragen 3 Häufige Fragen 4 Teilnehmer-FeedbacksFeedback 2 Feedback 3 Feedback 4 Feedback 5 Feedback 6 Feedback Sommerfest Einzel- und PaartherapieAnmeldungOnline-Anmeldung Anmeldebedingungen Zahlungsformalitäten Frühbucherrabatt Standby Anmeldung ServiceNewsletter Schule des Seins SdS Webshop Mitfahrbörse Gästebuch Kleinanzeigen Tantranetz Links KontaktImpressumDatenschutz